Über uns

Notfallseelsorge Bielefeld

Im November 1997 wurde die Notfallbegleitung Bielefeld gegründet. Sie übernahm die Aufgaben der Notfallseelsorge in der Stadt Bielefeld. 2017 wurde der Name in "Notfallseelsorge Bielefeld" geändert.

Die Einsatzgruppe Notfallseelsorge Bielefeld übernimmt an den Einsatzstellen die „seelische Erste-Hilfe" für Betroffene sowie Hinterbliebene und stellt ihre Hilfe dem Einsatzpersonal (z.B. nach belastenden Einsätzen) zur Verfügung. Der Einsatz wird grundsätzlich im Team übernommen.

Aktuell besteht die Notfallseelsorge in Bielefeld aus 30 ehrenamtlichen Mitarbeitern/innen, die die Einsätze nach Alarmierung durch die Leitstelle der Feuerwehr wahrnehmen.

Alle Einsätze der Notfallseelsorge Bielefeld werden vor Ort von Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienst und im Einvernehmen mit betroffenen Personen abgestimmt.